RADIO-LOG setzt auf künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist fester Teil der zukünftigen Gesundheitsversorgung. Wie die Untersuchung und Diagnose durch Algorithmen aussehen kann, testet RADIO-LOG, ein Betreiber medizinischer Versorgungszentren aus Passau. Geprüft werden KI-Lösungen in […]

RockGALA 2023

Die RockGALA, initiiert vom Verein ROCK HILFT e.V., startet in die zweite Runde.  Am 09.12.2023 heißt es endlich wieder feiern für den guten Zweck. Dieses Mal wird die X-Point-Halle in Passau […]

RADIO-LOG Erfolgsstories

Martina Starkl In drei Schritten zur Karriere bei RADIO-LOG Martina Starkl begleitet RADIO-LOG bereits seit über zwei Jahrzehnten – 2001 kam sie nach ihrer Ausbildung in der Krankenhauschirurgie zur Praxis in […]

Ambulante Versorgung stärken

Der Gesundheitsdienstleister RADIO-LOG eröffnet zwei neue Praxen in Niederbayern: eine für Frauenheilkunde und eine für das Mammographie-Screening-Programm. Damit verbessern sich in der Region Versorgungssituation und Betreuungsqualität.   PASSAU/BAYERN. Bis zu 25 […]

RADIO-LOG eröffnet neue Frauenheilkunde in Rotthalmünster

Frauengesundheit in Rotthalmünster weiter gesichert – Frau Dr. Helm übernimmt ab 01.07.2023 die Frauenheilkunde von Frau Dr. Krampol – Bürgermeister begrüßt die Weiterführung ROTTHALMÜNSTER. Ab 01.07.2023 übernimmt der regionale Versorgungsdienstleister […]

Ausbildung bei RADIO-LOG

RADIO-LOG bildet aus: Seit über 10 Jahren bilden wir in Passau sehr erfolgreich junge Menschen zum Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) aus. Durch unser einzigartiges Rotationssystem bekommen Auszubildende bei RADIO-LOG Einblicke […]

RADIO-LOG unterstützt Aktion für Kinder krebskranker Eltern

Nur gemeinsam sind wir stark. Zusammen mit dem Mammographie-Screening Niederbayern unterstützten wir auch im letzten Jahr eine tolle Aktion der Bayerischen Krebsgesellschaft. Wir stellten an unseren Mammographie-Standorten süße Schweinchen für […]

Systematisches Energiesparen zeigt Wirkung

PASSAU. Gesundheitsdienstleister wie RADIO-LOG trifft die Energiepreiskrise besonders hart: Medizinische Großgeräte für Strahlentherapie und die komplexe IT-Struktur brauchen viel Strom; die Räumlichkeiten müssen für eine optimale Patientenversorgung angenehm temperiert sein. […]