Technik | Radiologie


Medizintechnische Ausstattung bei RADIO-LOG

Alle RADIO-LOG Standorte für Diagnostik verfügen über eine hochmoderne medizintechnische Ausstattung. Alle Praxen arbeiten auf vollständig digitaler Basis. Die gesamte Medizintechnik und ihr Einsatz ist qualitätsgesichert durch die kassenärztliche Vereinigung wie einschlägigen Aufsichtsbehörden, Landesamt für Umweltschutz, ärztliche Stellen der Ärztekammer sowie der DEKRA im Rahmen der DIN ISO 9001 Zertifizierung, die bereits seit 2003 für alle Einrichtungen bei RADIO-LOG gilt.

Wir modernisieren regelmäßig: Auch die Großgeräte wie Computer-Tomograph (CT) und Kernspin-Tomograph (MRT) wechseln wir turnusmäßig aus, damit wir unseren Patientinnen und Patienten genaue Befunde durch bildgebende Verfahren mit immer höherer Detaildarstellung bieten können.

Insbesondere im CT Bereich, der mit Röntgentechnik arbeitet, setzen wir alle aktuellen dosissparenden Aufnahmetechniken ein.

Es ist uns sehr wichtig, dass Sie, wenn Sie zu Untersuchungen in unsere Praxis kommen, den höchstmöglichen Komfort erleben. Moderne High-Tech-Geräte erlauben zum Beispiel kürzere Liegezeiten. Das stellt besonders für Menschen, die den Aufenthalt in der Röhre des MR-Tomographen fürchten, eine Entlastung dar.

Medizinische Klein- und Großgeräte, die wir an unseren Standorten nutzen, sind alle von namhaften Herstellern.

Die regelmäßige Wartung der Geräte durch Vollwartungsverträge und regelmäßige Schulung des Personals, das die Medizintechnik in unseren Praxen bedient, sichert die Qualität der Untersuchungen bei RADIO-LOG.

Haben Sie weitere Fragen zu den Untersuchungstechniken? Unser freundliches Praxis-Personal beantwortet Ihre Fragen.