Neuropädiatrie (Kinderneurologie)


Die Neuropädiatrie beschäftigt sich mit den Erkrankungen von Gehirn, Rückenmark, Nerven und Muskeln sowie Störungen der Entwicklung und Sinnesfunktionen bei Kindern.

Dazu gehört insbesondere die Abklärung und Behandlung von:

Epilepsie (Zertifikat “Epileptologie plus” der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie)

Kopfschmerzen / Migräne

Bewegungsstörungen aufgrund von Erkrankungen oder Fehlbildungen von Gehirn oder Rückenmark

Spezielle technische Untersuchungen:

Digitales EEG (Video-Doppelbildaufzeichnung): Bei einer EEG-Ableitung werden mit Hilfe von 19 Elektroden auf der Kopfhaut Spannungsänderungen gemessen, die durch die elektrische Aktivität der Gehirnzellen entstehen. Die Untersuchung erfolgt über 20 min und ist völlig schmerzfrei. Dadurch können Aussagen über die Funktion des Gehirnes getroffen werden, die insbesondere zur Abklärung einer Epilepsie, aber auch anderer Erkrankungen des Gehirnes wichtig sind.

Sonographie Gehirn (durch die offene Fontanelle): zur Darstellung des Gehirnes bei Säuglingen ohne Narkose oder Strahlenbelastung möglich

Labordiagnostik: nach Bedarf

Standort


Das Behandlungsangebot bieten wir an diesen RADIO-LOG Standorten: