Kinderpneumologie und Allergologie


Spezielle Leistungen im Rahmen der Kinder­pneumologie und Allergologie:

Wir betreuen Patienten mit folgenden allergologischen Erkrankungen:

  • Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Nesselsucht
  • Allergische Reaktionen jeglicher Art
  • Insektengiftallergie
  • Medikamentenallergie
  • Nahrungsmittelallergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • Neben der differenzierten Diagnostik und medikamentösen Therapie bieten wir die Durchführung von Hyposensibilisierungen an.
  • Wir betreuen Patienten mit folgenden pneumologischen Erkrankungen:
  • Asthma bronchiale
  • Mukoviszidose
  • Störungen des Respirationstraktes inklusive obere Atemwege
  • Chronisch auftretender Husten
  • Infektanfälligkeit
  • Chronische Lungenerkrankungen nach einer Frühgeburt
  • Interstitielle Lungenerkrankungen, wie Taubenzüchterkrankheit
  • Wiederkehrende Lungenentzündungen und Bronchitiden
  • Lungentuberkulose
  • Schnarchen und obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom
  • Beurteilung der Lunge bei Systemerkrankungen (z.B. Rheuma) oder auch Muskelerkrankungen

Untersuchungsmöglichkeiten

  • Zur Abklärung von allergologischen und pneumologischen Erkrankungen stehen uns verschiedene Verfahren zur Verfügung:
  • Kindgerechte Spirometrie („kleine Lungenfunktion“)
  • Kindgerechte Bodyplethysmographie (große Lungenfunktion“)
  • Schweißtest (bei Verdacht auf Mukoviszidose)
  • Entzündungsmessung in den Atemwegen (FENO)
  • Verschiedene Provokationsverfahren, wie z.B. Laufbelastung
  • Nasale und orale Provokationen
  • Bronchospasmolysetest
  • Hauttestungen
  • Spezielle Blutuntersuchungen
  • Zudem bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit mit ihren Eltern an Asthmaschulungen teilzunehmen.

Standort


Das Behandlungsangebot bieten wir an diesen RADIO-LOG Standorten: