Hautkrebs-Screening


Beim Hautkrebs-Screening wird bei entkleidetem Körper die gesamte Hautoberfläche genau inspiziert. Dies wird für Frauen und Männer ab 35 Jahren alle zwei Jahre empfohlen.

Durch das Screening sollen Hautkrebserkrankungen frühzeitig erkannt werden. Denn damit lassen sich die Heilungschancen signifikant erhöhen sowie die Zahl der Hautkrebserkrankungen verringern.

Die Untersuchung ist schmerzfrei und wird von Ärztinnen und Ärzten mit einer speziellen Qualifikation durchgeführt. Bei Auffälligkeiten wird eine gezielte Abklärung und Behandlung eingeleitet, indem Sie eine Überweisung zur weiteren Untersuchung in einer dermatologischen Fachpraxis erhalten.

Standort


Das Behandlungsangebot bieten wir an diesen RADIO-LOG Standorten: