Betreuung und Begleitung bei chronischen Erkrankungen


Chronische Erkrankungen dauern manchmal Monate, Jahre oder ein Leben lang an. Diese unterscheiden wir in somatische (körperliche) und psychische (seelische) Erkrankungen.

Bei chronisch somatischen Erkrangungen sind vor allem folgende Bereiche betroffen:

  • Organsysteme – z. B. Herz- und Kreislauforgane, Nervensystem
  • Stoffwechsel – z. B. Diabetes mellitus
  • Immunabwehr – z. B. Allergien

Zu den chronisch psychischen Störungen gehören unter anderem Depressionen, Psychosen, AD(H)S, Ängste und Zwangsstörungen.

Für die von chronischen Erkrankungen betroffenen Kinder ist der Alltag häufig nicht leicht zu bewältigen, denn sie müssen ihre Lebensweise der chronischen Beeinträchtigung anpassen.

Die chronische Erkrankung eines Kindes fordert nicht selten die ganze Familie. Das berücksichtigen unsere Mediziner und Medizinerinnen, sie gehen auf diesen Aspekt in ausführlichen Gesprächen ein.

Die Kinderärztinnen und Kinderärzte berate Sie bei Fragen rund um die Bewältigung chronischer Erkrankungen und empfehlen spezifische Therapiemöglichkeiten für die individuelle Lebenssituation Ihres Kindes.

Fachrichtung


Das Behandlungsangebot bieten wir an den RADIO-LOG Standorten dieser Fachrichtung/en: