RADIO-LOG Kernspin-Tomographie

RADIO-LOG Standorte und Fachrichtungen

Die Kernspin-Tomographie oder Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) ist eine radiologische Untersuchung zur Darstellung aller K├Ârpergewebe.

Die Kernspin-Tomographie, auch Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) genannt, ist eine diagnostische Technik zur Darstellung der inneren Organe und des Gewebes wie auch von Teilen des Bewegungsapparates mit Hilfe von Magnetfeldern und Radiowellen.

Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau

Wie funktioniert die Kernspin-Tomographie?

Der menschliche K├Ârper besteht aus Atomen, vor allem Wasserstoffatome, die normalerweise ungeordnet sind. Im Kernspin-Tomographen befindet sich ein sehr starkes Magnetfeld, das die Atomkerne in eine bestimmte Richtung zwingt. Die Atome stehen unter einer gewissen Spannung. Mit Hilfe von Radiowellen k├Ânnen sie aus ihrer Position ausgelenkt werden. Schaltet man die Radiowellen wieder aus, so springen die Atome wieder in die Richtung zur├╝ck, die ihnen von dem starken Magnetfeld vorgegeben wird. Dabei senden die Atome Signale aus, die durch hochempfindliche Antennen gemessen werden k├Ânnen.

Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau

Wann wird eine Kernspin-Tomographie durchgef├╝hrt?

F├╝r die Durchf├╝hrung einer Kernspin-Tomographie gibt es mehrere Gr├╝nde. Ein Hauptgrund f├╝r ihre Anwendung ist, dass sie sehr genaue und differenzierte Darstellungen des K├Ârpergewebes liefert, wie z.B. Weichteile, Organe, Gelenkknorpel, Gehirn, Blutgef├Ą├če und Tumore. Schon geringf├╝gige Ver├Ąnderungen im K├Ârper k├Ânnen auf diese Weise entdeckt werden.

Welche Komplikationen k├Ânnen bei der Untersuchung auftreten?

Bei der Kernspin-Tomographie handelt es sich um eine sehr sichere Untersuchungsmethode. Allerdings darf sie auf Grund des Magnetfeldes bei Patienten mit Herzschrittmacher und Metallteilen im K├Ârper unter Umst├Ąnden nicht angewendet werden. Sch├Ądliche Nebenwirkungen durch die Kernspin-Tomographie konnten bisher nicht nachgewiesen werden.

Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau

Kernspin-Tomographie und Nebenwirkungen

Bei den von uns verwendeten Feldst├Ąrken sind bis heute keine bleibenden Gewebesch├Ądigungen bekannt. Ebenso wie beim Rundfunkempfang ben├╝tzen wir Hochfrequenzwellen (UKW-Bereich), die schon seit Jahren als unbedenklich gelten.

Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau
Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau

Vor der Untersuchung:

Von gro├čer Wichtigkeit ist, dass der Patient angibt, ob er einen Herzschrittmacher, Herzklappen aus Metall oder andere Fremdk├Ârper im K├Ârper hat. In diesem Fall darf die Untersuchung unter Umst├Ąnden nicht vorgenommen werden. Der Patient muss alle Metallteile ablegen. Elektronische Gegenst├Ąnde du╠łrfen nicht in die N├Ąhe des Ger├Ątes gebracht werden, da sie davon unbrauchbar gemacht werden.

Wartezeit: Max. 60 Min.

W├Ąhrend der Untersuchung:

W├Ąhrend der Untersuchung liegt der Patient auf einer Liege in einer etwa 70 bis 100 cm langen R├Âhre. Wichtig ist, dass er ruhig liegt und gleichm├Ą├čig atmet, damit die Aufnahme nicht gest├Ârt wird. Dem Patienten wird immer ein Schallschutz-Kopfh├Ârer angeboten, da vom Ger├Ąt laute Klopfger├Ąusche erzeugt werden. Er bekommt eine Klingel in die Hand, mit der er sich jederzeit bemerkbar machen und notfalls die Untersuchung abbrechen kann.

Wartezeit: Max. 60 Min.

Warte-, Service- und Durchlaufzeiten der Kernspin-Tomographie.

Wir sind sehr bem├╝ht, einen f├╝r Sie optimalen Ablauf zu erm├Âglichen. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis daf├╝r, dass Verz├Âgerungen in diesem Zeitrahmen trotz aller Bem├╝hungen nicht immer zu vermeiden sind.

  • Verf├╝gbarkeit: unterschiedlich (je nach Untersuchungsart)
  • Vor Untersuchungsbeginn: max. 60 Minuten (je nach Vorbereitung) z. B. Trinken von
    Kontrastmittel
  • Untersuchungsdauer: ca. 20 Minuten (je nach Untersuchungsart) mit anschlie├čender
    Befundbesprechung
  • Dokumentation: CD oder elektronischer Bildversand, wenn gew├╝nscht sofort
  • Arztbericht: beim ├ťberweiser sofort per Fax, per Post

Kernspin-Tomographie und Innovation.

RADIO-LOG verf├╝gt an fast allen Standorten ├╝ber Kernspinanlagen und untersucht u. a. auf einem der modernsten Kernspin-Tomographen, der derzeit verf├╝gbar ist. Diese Ger├Ąte erlauben auch nebenwirkungsfreie Untersuchungstechniken wie die Darstellung der Gef├Ą├če und Funktionsweisen von Organen (z.B. Durchblutungsst├Ârungen des Gehirns, Gewebeanalyse der Prostata).

Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau
Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau
Kernspin-Tomographie RADIO-LOG Radiologie Diagnostik Passau

[Edition RADIO-LOG] Nr. 3
Computer-Tomographie

Edition Flyer Nr. 1 RADIO-LOG - Kernspin-Tomographie
Hier k├Ânnen Sie sich unseren Flyer zur Kernspin-Tomographie ansehen und herunterladen. Zum Download

Kernspin-Tomographie Untersuchungen werden an folgenden Standorten angeboten:

Radiologie Passau

Tel.: 0851-50198 0

Radiologie Rotthalm├╝nster

Tel.: 08533-91860 0

Radiologie Straubing

Tel.: 09421-7870 0

Radiologie Vilshofen

Tel.: 08541-915414-0