Strahlentherapie in Deggendorf

RADIO-LOG Standorte und Fachrichtungen

Strahlentherapie für Röntgenreizbestrahlung, Tumorbehandlung und Schmerzbestrahlung am DONAU-ISAR Klinikum Deggendorf.

Wer sich aufmacht, mit einem Tumor zu kämpfen, braucht viel Geduld. Er sollte nicht auch noch warten müssen.

RADIO-LOG Praxis für Strahlentherapie Deggendorf
RADIO-LOG Praxis für Strahlentherapie Deggendorf

Die Diagnose Krebs ist für jeden Betroffenen ein tiefer, teilweise existenzbedrohender Einschnitt. Es sind in der Regel intensive Therapien notwendig, wobei die Strahlentherapie ein wichtiges Element in der erfolgreichen Behandlung vor allem fortgeschrittener Krebserkrankungen darstellt. Dabei orientieren wir unser Handeln an einer Gesamtbetreuung des Patienten im Rahmen einer optimierten Therapie. Kernstücke sind für uns einerseits individuelle Zuwendung und Fürsorge für unsere Patienten, andererseits ein intensiver Dialog mit anderen beteiligten Fachrichtungen, da nach unserer Auffassung nur so die optimale Behandlung gewährleistet werden kann.

RADIO-LOG Praxis für Strahlentherapie Deggendorf

Ein moderner Linearbeschleuniger mit Multileafkollimator und eine Brachytherapieeinheit bilden das Herzstück des medizintechnischen Konzepts. Dazu kommt eine hochintegrierte Software-Umgebung für Bestrahlungsplanung, Verifikation und Datenmanagement. Damit stehen alle etablierten Therapieverfahren zur Verfügung.

Für eine möglichst hohe Lebensqualität während und nach der Behandlung, ist unser Ziel, diese ambulant durchzuführen. Gleichzeitig können bei intensiver, insbesondere multimodaler Therapie oder schweren Begleiterkrankungen unsere Patienten im Klinikum Deggendorf bei Bedarf stationär betreut werden.

Basis ist eine adäquate technische und personelle Ausstattung, die ständig an aktuelle Entwicklungen angepasst wird. Sowohl die tägliche Arbeit als auch die Planung und Einführung neuer Methoden erfolgt in enger, vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Medizinphysikexperten. Durch unser Qualitätsmanagementsystem unterhalten wir einen Prozess kontinuierlicher Verbesserung. Über Kooperationsverträge und Schnittstellenvereinbarungen wird eine Anbindung an die QM-Systeme unserer Kooperationspartner sichergestellt.

Eingang RADIO-LOG Praxis für Strahlentherapie Deggendorf

Ablauf der Strahlentherapie

Ablauf der Strahlentherapie RADIO-LOG
Nach eingehender körperlicher Untersuchung legt der Arzt entsprechend der Erkrankung zunächst das Zielgebiet fest, das bestrahlt werden soll …
Mehr erfahren

Wirkungsweise

Wirkungsweise der Strahlentherapie RADIO-LOG
Unser Körper besteht aus vielen Milliarden Zellen, die sich nach bestimmten Regeln fortwährend durch Zellteilung erneuern Geraten diese …
Mehr erfahren

Wirkungen/Nebenwirkungen

Wirkungen Nebenwirkungen Strahlentherapie RADIO-LOG
1/2 bis 2 Stunden nach der Behandlung kann es bei empfindlichen Personen zu Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Unwohlsein kommen …
Mehr erfahren

Verhaltensmaßregeln

Verhaltensmaßregeln Strahlentherapie RADIO-LOG
Die Haut soll schonend und möglichst trocken gepflegt werden. Seife, Deodorants oder ähnliches sollten nicht benützt und stattdessen …
Mehr erfahren

DEKRA Zertifikat für Qualitätsmanagement ISO 9001:2015

Medizinisches Versorgungszentrum Perlasberger Straße 39 a Deggendorf
RADIO-LOG Deggendorf Fachrichtung: Strahlentherapie | Ärztliche Leitung: Dr. med. Ellen Kiesling | Perlasberger Straße 39 a 94469 Deggendorf | Tel.: 0991-250331 30 | strahlentherapie-deggendorf@radio-log.de