Radiologie in Rotthalmünster

RADIO-LOG Standorte und Fachrichtungen

Die radio||check Nr. 4:
Raucher-Risiko-Analyse in der Radiologie Rotthalmünster.

Ein Vorsorge-Angebot der RADIO-LOG für Raucherinnen und Raucher, bei dem Ihre Lunge daraufhin untersucht wird, ob ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt oder Lungenkrebs besteht.

Zielgruppen-Check. Vier offene Fragen an Sie zum Thema Rauchen:

Wer jede dieser Fragen mit „Nein“ beantwortet, braucht nicht weiter lesen.

Zielgruppen-Check RADIO-LOG

Rauchen Sie mehr als eine Schachtel Zigaretten in der Woche?

Atmen Sie schwer und husten Sie häufiger als andere?

Haben Sie schon manchmal darüber nachgedacht, mit dem Rauchen aufzuhören?

Treiben Sie wenig Sport?

Besteht für Sie ein Gesundheits-Risiko, weil Sie rauchen?

Unumwunden: Ja! Es steht auf jeder Packung: Rauchen macht krank. Wie hoch Ihr ganz persönliches Risiko allerdings ist, aufgrund Ihres Nikotinkonsums Lungenkrebs zu bekommen oder einen Herzinfarkt zu erleiden, das steht nirgends. Aber man kann es feststellen: Die Raucher-Risiko-Analyse misst die wichtigsten Indikatoren und untersucht die Lunge ganz konkret.

Was können Sie tun, um eine solche Erkrankung zu verhindern?
Hören Sie auf zu rauchen.

Doch auch dann empfehlen wir eine Raucher-Risiko-Analyse, denn oft ist die Lunge bereits in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem: Die Ergebnisse einer solchen Raucher-Risiko-Analyse führt Ihnen Ihr Risikopotenzial eindrücklich vor Augen. Sie kennen dann ihre Risikofaktoren und schon mancher hat daraufhin Grund genug gehabt, nicht mehr zu rauchen. Schwarz auf weiß.

Wie können Sie Ihre Risikofaktoren messen und bewerten?

Abhören der Atemwege, EKG und das Gespräch mit Ihrem Arzt sind wichtige Mittel, um Klarheit über Ihre Risikofaktoren zu bekommen. Die Raucher-Risiko-Analyse ergänzt diese um modernste Diagnose-Methoden. Mit einer sehr niedrig dosierten Computertomographie wird Ihre Lunge untersucht. Dabei lassen sich kleinste Veränderungen in den Gefäßen erkennen.

Welche Ergebnisse können Sie vom radio||check Raucher-Risiko-Analyse erwarten?

Die Untersuchungen ergeben eine Vielzahl an Bildern und Messwerten, die beurteilt und bewertet werden. Ein erfahrener Arzt der RADIO-LOG nimmt sich Zeit und begutachtet alles, zieht Schlüsse und wägt ab. In jedem Fall holt er auch eine zweite Meinung bei einem Kollegen ein. All diese Dinge spricht er mit Ihnen persönlich durch, er zeigt Ihnen die Bilder und erläutert seine Befunde. Sie erhalten zudem eine schriftliche Dokumentation und eine Empfehlung, welche Schritte für Sie nun ratsam sind: Weitere Untersuchungen, medizinische Maßnahmen oder auch eine Umstellung Ihrer Lebensgewohnheiten.

Was müssen Sie dafür investieren?

Die radio||checks der RADIO-LOG sind ein Bündel von Leistungen, das nur für ganz bestimmte Zielgruppen sinnvoll ist – aber genau für diese sehr zu empfehlen. Die Krankenkassen leisten für die dafür entstehenden Kosten keine pauschale Erstattung. Wir beraten Sie im Vorfeld ausführlich, und stellen gemeinsam mit Ihnen fest, ob eine Raucher-Risiko-Analyse für Sie sinnvoll ist. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass die Investition in Ihre Gesundheit die richtige ist. Eine Raucher-Risiko-Analyse schlägt mit 290,00 Euro zu Buche. Sie erhalten eine Rechnung zusammen mit der Ergebnisdokumentation und den Empfehlungen des untersuchenden Arztes.

RADIO-LOG Medizinisches Versorgungszentrum am Krankenhaus Rotthalmünster
Ärztliche Leitung: Piotr Owczarek | Fachbereich: Radiologie | Tel.: 08533-91860 0 | Simbacher Straße 35 | 94094 Rotthalmünster | radiologie-rotthalmuenster@radio-log.de