Radiologie im MVZ Schießstattweg

RADIO-LOG Standorte und Fachrichtungen

Die radio||check Nr. 7:
Strahlenfreie Ganzkörperuntersuchung bei RADIO-LOG Passau.

Bin ich eigentlich kerngesund? – Antworten bietet Ihnen eine moderne, strahlenfreie Ganzkörperuntersuchung.

Warum ist eine Ganzkörperuntersuchung empfehlenswert?

Ein Ganzkörperuntersuchung vermittelt uns und Ihnen einen umfassenden und zusammenhängenden Einblick in Ihren Gesundheitszustand. „Einblick“ dürfen Sie hier ruhig wörtlich nehmen. Denn wir „durchleuchten“das Innere Ihres Körpers mit einer speziellen Technologie – Schicht für Schicht und von Kopf bis Fuß. Dadurch können wir klinisch noch nicht manifeste Krankheiten (Frühstadium) identifizieren. Insbesondere bösartige Erkrankungen der Organe oder der Knochen. Und Sie wissen sicherlich: je früher solche Erkrankungen entdeckt werden, desto besser sind sie heilbar. Darum ist eine Ganzkörperuntersuchung empfehlenswert.

Mit welcher speziellen Technologie ist eine strahlenfreie Ganzkörperuntersuchung möglich?

Mit der Magnetresonanz-Tomografie (MRT). Die MRT liefert außerordentlich kontrastreiche und aussagekräftige Bilder. Sie werden dabei liegend durch einen so genannten Untersuchungstunnel gefahren. Die komplette „Aufnahme“ dauert etwa 40-60 Min. Kaum eine Technik ist besser für eine Untersuchung dieser Dauer geeignet, denn Sie sind dabei keiner schädlichen Strahlung ausgesetzt. Die Genauigkeit der Untersuchung kann durch ein harmloses Kontrastmittel, das wir Ihnen intravenös verabreichen, erhöht werden. Natürlich ist die Unter­suchung auch ohne Kontrastmittel möglich. Sollten Sie einen Herzschrittmacher tragen, ist eine MRT leider nicht möglich.

Worauf achten wir besonders?

  • Gehirn und Rückenmark: Das MRT bildet Ihr gesamtes zentrales Nervensystem ab. So können wir Tumore ausschließen, aber auch Durchblutungsstörungen, entzündliche Erkrankungen, Bandscheibenvorfälle und Veränderungen der Wirbelsäule erkennen.
  • Brust und Bauchorgane: Das MRT zeigt uns Ihre Brusthöhle und Bauchorgane, sodass Erkrankungen frühzeitig erkannt werden können.
  • Lymphsystem: Das MRT stellt alle relevanten Lymphknotenstationen dar. Aufgrund einer Krankheit vergrößerte Lymphknoten sind deutlich zu sehen.
  • Skelettsystem: Durch eine Ganzkörper MRT können Erkrankungen der Knochen ausgeschlossen werden.

Und nach der Ganzkörperuntersuchung?

Das Ergebnis der Ganzkörperuntersuchung sind viele Bilder und Messwerte, die wir Ihnen persönlich erläutern. Sie erhalten außerdem eine schriftliche Dokumentation und gegebenenfalls eine Empfehlung für weitere Maßnahmen oder notwendige Folgeuntersuchungen.

Noch Fragen? Sind Ihnen die Antworten 15 Minuten wert?

Sicher haben Sie jetzt noch viele Fragen, die wir Ihnen gerne persönlich beantworten. Vereinbaren Sie am besten einen Termin in unserer Praxis. Ihre Gesundheit ist das Wertvollste, das Sie besitzen, achten Sie darauf.

Medizinisches Versorgungszentrum am Standort Schießstattweg 60 in Passau
RADIO-LOG | Fachbereiche: Radiologie, Kinder- und Jugendmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, Strahlentherapie | Ärztliche Leitung: Dr. med. Ulrich Krause
Tel.: 0851 / 50198 0 | Schießstattweg 60 | 94032 Passau | radiologie-passau@radio-log.de