Radiologie im MVZ Schießstattweg

RADIO-LOG Standorte und Fachrichtungen

Die RADIO-LOG Ultraschall-Untersuchung oder Sonographie (der Brust) in der Radiologie Passau.

Die Ultraschall-Untersuchung ist ein Verfahren zur bildlichen Darstellung verschiedener Körperregionen mit Hilfe von Ultraschall-Wellen.

HINWEIS: In der RADIO-LOG Radiologie am Schießstattweg 60 in Passau werden ausschließlich Ultraschalluntersuchungen der Brust durchgeführt.
Wie funktioniert die Ultraschall-Untersuchung?

Ultraschall-Untersuchung / Sonographie bei RADIO-LOG

Der Arzt benötigt für die Sonographie einen Schallkopf. Dabei handelt es sich um einen piezo-elektrischen Kristall. „Piezo-elektrisch“ heißt elektrisch durch Druck. Dieser Kristall wird durch bestimmte Hochfrequenzen zur Aussendung von Ultraschall-Wellen angeregt. Die Schallwellen werden im Körper des Patienten je nach Gewebeart absorbiert oder reflektiert. Der Schallkopf kann die reflektierten Schallwellen wiederum empfangen. Er wirkt also gleichzeitig als Schallsender und Schallempfänger.

Die reflektierten Schallwellen werden in elektrische Impulse verwandelt, mit einem bestimmten Gerät verstärkt und auf einem Bildschirm dargestellt. Der Arzt erhält dadurch zweidimensionale Bilder, die ihm eine räumliche Vorstellung von Größe, Form und Struktur der untersuchten Organe, Weichteilgewebe und Gefäße vermitteln.

Mit den besonderen Verfahren der Doppler-Sonographie und der Farb-Doppler-Sonographie erhält der Arzt zusätzliche Informationen über die Strömungsrichtung, -stärke und -geschwindigkeit des Blutflusses in den Gefäßen.

Ultraschall-Untersuchung und Nebenwirkungen.

Alle wissenschaftlichen Untersuchungen wie auch die inzwischen 40-jährige klinische Erfahrung mit der Sonografie haben bestätigt, dass es keine Nebenwirkungen bei den in der medizinischen Diagnostik verwendeten Ultraschall-Energien gibt. Auch die Untersuchung von Schwangeren und Kindern ist risikolos (DEGUM).

Vor der Untersuchung:

Zur sonographischen Untersuchung des Bauchraums sollte der Patient nüchtern erscheinen, wird diese Verhaltensregel nicht beachtet, kann der Bauchraum mit seinen Organen eventuell nicht untersucht werden, denn viel Luft im Darmbereich mit verstärkter Darmbewegung beeinträchtigt die Bildqualität.

Während der Untersuchung:

Zuerst wird der Patient, je nach darzustellender Region, entsprechend gelagert. Der Arzt bringt ein Gel auf den Schallkopf auf. Durch die Bewegung und unterschiedliche Abwinkelung des Schallkopfs auf der Haut kann der Arzt gewünschte Organe und Gewebe aus verschiedenen Richtungen einsehen. Nach Abschluss der Untersuchung kann das Gel abgewischt werden.

Warte-, Service- und Durchlaufzeiten der Ultraschall-Untersuchung.

Eine Ultraschall-Untersuchung bedarf kaum Vorbereitungen. Bitte vereinbaren Sie dennoch einen Termin, damit nicht andere unnötig warten müssen. Die Befundbesprechung findet bereits während der Untersuchung und unmittelbar im Anschluss statt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Verzögerungen in diesem Zeitrahmen trotz aller Bemühungen nicht immer zu vermeiden sind.

  • Verfügbarkeit: sofort
  • Vor Untersuchungsbeginn: max. 15 Min.
  • Untersuchungsdauer: bis zu 10 Min. (je nach Untersuchungsart)
  • Dokumentation: Befundbericht, Paperprint, CD

Wie bei allen Geräten und Techniken, die in der modernen Medizin eingesetzt werden, sind Qualität und Sicherheit auch beim Ultraschall entscheidende Themen. Worauf Sie sich daher bei uns verlassen können.

RADIO-LOG setzt Ultraschallgeräte der führenden Hersteller ein, die alle die Anforderungen zur Qualitätssicherung erfüllen.

Medizinisches Versorgungszentrum am Standort Schießstattweg 60 in Passau
RADIO-LOG | Fachbereiche: Radiologie, Kinder- und Jugendmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Allgemeinmedizin, Strahlentherapie | Ärztliche Leitung: Dr. med. Ulrich Krause
Tel.: 0851 / 50198 0 | Schießstattweg 60 | 94032 Passau | radiologie-passau@radio-log.de