Kindergynäkologische Untersuchungen


Auch Kinder können Probleme im Genitalbereich haben. Falsche Intimhygiene kann bei Mädchen zu Infektionen führen. Es können Pubertätsstörungen auftreten, die von einer Gynäkologin oder einem Gynäkologen abgeklärt werden sollten.

Unsere Ärztinnen und Ärzte führen kindergynäkologische Untersuchungen durch. Dabei gehen sie sehr behutsam vor und erklären jeden Schritt. Sie betrachten den ganzen Körper des Kindes.

Zunächst werden Größe und Gewicht gemessen, dann schaut sich die Gynäkologin oder der Gynäkologe den Oberkörper an, um den Entwicklungsstand einschätzen zu können.

Eine Ultraschalluntersuchung über den Bauch gibt Auskunft zur Größe und zum Entwicklungszustand von Gebärmutter und Eierstöcken.

In den meisten Fällen sind mit Ultraschall und Betrachtung der äußeren Genitale die Ursachen für die Beschwerden eindeutig.

In manchen Fällen sind auch Untersuchungen zur Bestimmung des Hormonstatus angezeigt. Diese Führen wir ebenfalls in unserer Praxis durch.

Fachrichtung


Das Behandlungsangebot bieten wir an den RADIO-LOG Standorten dieser Fachrichtung/en: