3D-Rechner-geplante Strahlentherapie


Vor der eigentlichen Behandlung wird dabei eine sogenannte Bestrahlungsplanungs-Computertomographie (BSP-CT) der zu bestrahlenden Region angefertigt – das medizinische Fachpersonal nutzt dafür ein computergestütztes Planungssystem.

Sie befinden sich während der Strahlentherapie in einer vorab festgelegten Lagerungsposition; das Gerät rotiert um Sie herum und bestrahlt den Tumor mit der berechneten Dosis.

Wir überwachen die Therapiesitzungen zudem über Kameras und Mikrofone im Bestrahlungsraum.

Von der Bestrahlung spüren Sie nichts. Im Vorfeld der Behandlung klären die Medizinerinnen und Mediziner Sie ausführlich über Wirkungen und Nebenerscheinungen auf.

Die Ärztinnen und Ärzte wie auch das Fachpersonal unterstützen bei möglichen Nebenwirkungen mit Therapievorschlägen.

Standort


Das Behandlungsangebot bieten wir an diesen RADIO-LOG Standorten: